Startseite

Der Lehrbienenstand Freiamt ist fertig!


Nach einer intensiven Bauphase ist unser neuer Lehrbienenstand Freiamt fertig aufgestellt und konnte bereits von unseren Vereinsmitgliedern besichtigt werden.

Aktuelle Information zu Corona-Situation:
Eigentlich wollte ich an dieser Stelle erwähnen, dass wir aus Respekt und Wertschätzung gegenüber Eurer Gesundheit und der Gesundheit aller Bienenfreunde, Sponsoren und Gönnern des Lehrbienenstandes und aller Teilnehmer und Mitwirkenden unseres geplanten Eröffnungsfestes, das Fest aufgrund der aktuellen Corona-Situation absagen werden. Der Brief war schon fast gedruckt. Aber:

Der Bundesrat ist uns am Freitag zuvor gekommen und hat Versammlungen ab 100 Personen untersagt und vor wenigen Minuten das öffentliche Leben weiter eingeschränkt.

Die Eröffnung des Lehrbienenstandes werden wir aber nicht gänzlich absagen sondern auf Ende Sommer, Anfang Herbst verschieben, wenn sich die Lage hoffentlich entspannt hat.

 

Wir Menschen brauchen die Bienen.
Und die Bienen brauchen uns Menschen.

Dass Bienen Pflanzen bestäuben und Honig liefern, ist bekannt. Auch dass es Imker gibt, die die Bienen betreuen. Wieviel Zeit und Wissen es dazu braucht, wird sicher unterschätzt.

Ausgebildete Imker setzen sich dafür ein, allen Imkern oder zukünftigen Imkern eine optimale Aus- und Weiterbildung zu ermöglichen. Dafür braucht es ein «Imkerschulhaus», in der Imkersprache der Lehrbienenstand. Der bestehende Lehrbienenstand der beiden Bienenvereine Oberfreiamt und Muri aus dem Jahr 1992 platzt aus allen Nähten und ist nicht mehr zeitgemäss eingerichtet.
Dank der finanziellen Hilfe von zahlreichen Spendern und Sponsoren können wir jetzt unser Projekt "lehrbienenstand-freiamt" realisieren und demnächst mit dem Bau des neuen Lehrbienenstandes beginnen.

Es gibt viel Wissen, das an die Imker weitergegeben werden muss. Es profitieren Mensch und Biene.

Schlechtes Honigjahr 2019 - Beitrag von Tele 1 am 15. Oktober 2019

Unser Lehrbienenstand entsteht...